Einsatzbereiche

Die Folgen einer von schädlichen Molekülen und Partikeln befreiten Umgebungsluft sind vielfältig. Einen grosser Teil der Arbeit, die unser Körper jeden Tag verrichtet wird für die Abwehr verwendet. Dies bedeutet Abwehr von Erregern, Eliminierung von in den Organismus eingedrungenen Schädlingen und Entfernung schädlicher Stoffe aus dem Körper. Stellen Sie sich vor, welche Konsequenzen es hätte, wenn Ihr Körper nun deutlich weniger Arbeit für die Abwehr aufwenden müsste. Genau da setzt Biow an. Wenn folglich die Luft nicht mehr kontaminiert ist, ergeben sich Freiheiten für den Körper, die sich auf unterschiedliche Weise auswirken können. Jeder Anwender kann individuelle Folgen spüren:

  • Leiden Sie unter starkem Schnarchen oder haben Sie gar Atemaussetzer in der Nacht? Schlafen in einer von schädlichen Partikeln befreiten Umgebungsluft kann die Symptome deutlich reduzieren
  • Haben Sie Schlafprobleme aufgrund von Allergien? Gereinigte Luft zu atmen kann den Schlaf deutlich erleichtern 
  • Sind Sie ambitionierter Sportler? Auch hier kann die Atmung von nanopartikelfreier Luft dafür sorgen, dass sich Verbesserungen der Trainings- und Wettkampfleistungen feststellen lassen.

Die Filterung und Reinigung der Luft auf Biow-Weise wird vornehmlich in Privathaushalten, aber auch in Schulen, Universitäten oder Büros eingesetzt.

Als weitergehende positive Effekte von weitestgehend nanopartikelfreier, gereinigter Luft können neben einem tiefen, erholsamen Schlaf Verbesserungen in den Bereichen Leistungsvermögen und Konzentrationsfähigkeit im (Leistungs-)Sport, Schulen und Universitäten sowie im Beruf festgestellt werden.

Erfahren Sie mehr zum Einsatz von Biow in den Bereichen SchlafGesundheitBeautyBildungseinrichtungenSport, Unternehmen und Schlafapnoe